Akademie Rückenwind, Kaufbeuren, Bad Wörishofen, Mindelheim, Yoga, Kräuter, Ernährung, Sport, Singen

Die seelische Wirkung der Pflanzen - Online-Kurs

 „Gegen jedes Leiden ist ein Kraut gewachsen“ (Hildegard von Bingen), diesen Satz hört man häufig, wenn die Sprache auf die Pflanzenheilkunde kommt. Doch welches Kraut ist wann passend? Wo finde ich es und welche Zubereitung ist angebracht? Diese Fragen wollen wir beantworten.

 

Das Ziel: Psychische Beschwerden mit Pflanzen heilen 

Die Pflanzenheilkunde gilt mittlerweile als eine moderne, wissenschaftlich fundierte Therapieform. Mit pflanzlichen Wirkstoffen können viele psychosomatische und psychische Beschwerden erfolgreich gelindert und kuriert werden. Sie unterstützen uns in schwierigen Lebenssituationen, sodass wir ruhig und gelassen oder mutig und kraftvoll reagieren können. Dabei ist es egal, ob es sich um ein "zu viel" oder um ein "zu wenig" geht. Nach Abschluss des Kurses seid ihr in der Lage, mit den richtigen Pflanzen im richtigen Moment zu helfen. 

Ihr seid in diesem Kurs richtig, wenn ihr folgendes lernen möchtet:

  • Die 68 wichtigsten Heilpflanzen und deren Wirkung auf die Seele und den Geist.
  • wesenhafte Urtinkturen aus Pflanzen selbst herzustellen.

Die Kursinhalte werden euch durch mehrere Videos und ausführliche Skripte vermittelt.

Du kannst jederzeit einsteigen!

 

Die Inhalte des Kurses im Überblick:

1. Teil: Einführung

- Herzlich Willkommen

- Allgemeine Information zu Beginn

2. Teil: Wesenhafte Urtínkturen

- In diesem Teil lernst Du, wie wesenhafte Urtinkturen hergestellt werden.

3-. Teil: die seelische Wirkung folgender Pflanzen:

- Ackerschachtelhalm
- Alant
- Baldrian
- Bärenklau
- Bärlauch
- Basilikum
- Beifuß
- Beinwell
- Birke
- Brennnessel

4. Teil: Auf in die nächste Runde Pflanzen:

- Dost / Majoran
- Efeu
- Eisenkraut
- Engelwurz
- Erdrauch
- Frauenmantel
- Gänseblümchen
- Gänsefingerkraut
- Giersch
- Ginkgo

 5. Teil: In diesem Video besprechen wir: 

- Goldrute
- Gundermann
- Günsel
- Herzgespann
- Hirtentäschel
- Holunderblüten
- Hopfen
- Huflattich
- Immergrün
- Johanniskraut

6. Teil: In diesem Teil geht es um: 

- Mutterkraut
- Passionsblume
- Pestwurz
- Pfefferminze
- Propolis
- Ringelblume
- Rose
- Rosenwurz
- Rosmarin
- Rotklee

7. Teil: In die nächste Runde mit: 

- Salbei
- Schafgarbe
- Schlehe
- Schöllkraut
- Steinklee
- Storchenschnabel
- Taubnessel
- Thymian

8. Teil: Die letzten Pflanzen sind: 

- Traubensilberkerze
- Vogelmiere
- Waldmeister
- Wasserdost
- Weidenröschen
- Weißdorn
- Wegwarte
- Wermut
- Wilde Möhre

9. Teil: Danke

(Änderungen und Ergänzungen sind möglich)

 

Anmeldung zum Online-Kurs unter: https://elopage.com/s/Pflanzenwissen/die-seelische-wirkung-der-pflanzen

 

Dozenten:
Bertlies Adler